Festgefahren 28_07_2017klein

07/2017

Der (Nicht)Sommer ist in aller Munde! Auch für STADT LAND FLUSS sind damit einige Schwierigkeiten verbunden. So haben sich unsere Mitarbeiter bei einer Biotopkartierung richtig schön festgefahren. Zum Glück konnte durch unsere stets gute Zusammenarbeit mit den Landwirten das Problem schnell und unkompliziert gelöst werden. Vielen Dank an den netten Traktorfahrer vom Landwirtschaftsbetrieb Denissen!

P1000553geändert

06/2017

Nein, STADT LAND FLUSS ist nicht auf dem Mond tätig. So sieht in einen Kiessandtagebau aus. Auf einer derzeit nicht benötigten Fläche soll hier als Zwischennutzung eine Freiflächen-Photovoltaik-Anlage installiert werden. Wir begleiten die Genehmigung mit der Erstellung eines Umweltberichts und eines Fachbeitrags Artenschutz zum Bebauungsplan.

20170519_220955

05/2017

STADT LAND FLUSS auf Reisen – unser diesjähriger Betriebsausflug führte uns zunächst nach Magdeburg. Dort besichtigten wir das ENERCON-Werk und waren erstaunt, wie viel Handarbeit noch in so einer riesigen technischen Anlage steckt. Vielen Dank an das ENERCON-Team für die interessante Führung! Danach ging es weiter nach Berlin, wo der Ausflug bei einem super Konzert von NATURALLY 7 endete. Da auf dem Werksgelände fotografieren absolut verboten ist, verwenden wir für diesen Beitrag ein Foto vom Konzert.

GB L Graugans 1geändert

04/2017

Überraschung! Da hat unser Mitarbeiter Christian Altenhövel aber nicht schlecht geguckt, als er statt eines Mäusebussards oder Rotmilans bei der Horstkontrolle eine gemütlich eingerichtete Graugans im Greifvogelhorst vorfand.

P1370420

03/2017

Nachdem das Genehmigungsverfahren zur PV-Anlage in Gelbensande wegen Glattnatter & Co ins Stocken geraten war, kommt nun nach zahlreichen Abstimmungsgesprächen mit Naturschutzbehörde und Ministerium wieder Bewegung in das Vorhaben. STADT LAND FLUSS ist zuversichtlich, die naturschutzfachlichen Unterlagen kurzfristig prüffähig zu erstellen.