Naturkundlicher Lehrpfad in der ehemaligen LIAS-Tomgrube Dobbertin Naturkundlicher Lehrpfad in der ehemaligen LIAS-Tomgrube Dobbertin Naturkundlicher Lehrpfad in der ehemaligen LIAS-Tomgrube Dobbertin

Naturkundlicher Lehrpfad in der ehemaligen LIAS-Tomgrube Dobbertin

Die im Naturpark Nossentiner / Schwinzer Heide gelegene Tongrube Dobbertin weist eine in M-V seltene geologische Besonderheit auf: Der anstehende Ton ist dem Unteren Jura zuzuordnen und damit ca. 180 Mio. Jahre alt. In der Tongrube wurden bedeutende Fossilien von Insekten, Ammoniten, Ichthyosauriern und Schmelzschuppern gefunden, die dies belegen.

Die seit mehreren Jahrzehnten nicht mehr in Betrieb befindliche Grube bietet hervorragende Voraussetzungen zur Anlage eines interessanten Lehrpfades, der sowohl auf die geologischen, eiszeitlichen und ökologischen Zusammenhänge eingeht. Als Ergebnis zahlreicher Begehungen des äußerst stark reliefierten, rutschig-feuchten Geländes wurden mehrere individuell entworfene Schautafeln an reizvoll platzierten und gestalteten Stationen geplant, welche die historischen, natürlichen und technischen Besonderheiten in der Grube darstellen und erläutern.

Zu Beginn wird eine Übersichtstafel den Besucher über die Wegeführung und die erläuterten Themen informieren. Station 1 befasst sich dann mit der Technik und Historie des damaligen Tonabbaus, eine weitere Tafel gibt Auskunft über die verschiedenen Sukzessionsstadien der in der Grube vorkommenden Vegetation. An der eigentlichen Tonscholle werden dem Besucher anschaulich die geologischen und eiszeitlichen Zusammenhänge mit dem Tonvorkommen erklärt, mehrere Tafeln informieren dann über gewässerökologische Zusammenhänge, die in der Tongrube beobachtet werden können. Der Lehrpfad schließt mit Ausführungen zum damaligen Leben im Jura-Meer ab, die auf einer Tafel in Form des Segels eines nachempfundenen Holzfloß‘ nachzulesen sind.

Alle Stationen sind durch einen Weg miteinander verbunden. Dabei garantieren Hängebrücke, Trittsteinpfad und reizvolle Einblicke in das Areal Abenteuer und Spaß für die ganze Familie.

Referenzen